Einladung für Autoren:
Call for Papers

Case Method
Research and Application (Including Case Writing)

20th International Conference
hosted by the Bordeaux Business School
Bordeaux, France
29. Juni bis 2. Juli 2003

INTERACTIVE INNOVATIVE TEACHING & TRAINING
including
Distance & Continuing Education
with Cases, Multimedia, Simulations, and Other Interactive Methods

Die Fallstudienmethode kann eine wichtige Rolle spielen bei der Findung von Problemlösungsstrategien sowie beim Auftreten von Problemen in der Lehre. Sie kann auch dazu beitragen, Veränderungen im Managementbereich zu initiieren und zu begleiten. Diese Konferenz gibt den Teilnehmern die Chance, mehr über die Fallstudienmethode und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu erfahren. Den Teilnehmern bietet die Konferenz außerdem die Chance, mit Kollegen aus der ganzen Welt Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Forschungsprojekte zu diskutieren. WACRA Konferenzen sind internationale und interdisziplinäre Foren für Wissenschaftler in den Bereichen Wirtschaft, Kommunikation, Beratung, Ausbildung, Erziehung, IT- und Ingenieurwesen, Geschichts-, Rechts- und Politikwissenschaften, Medizin, Psychologie, und Sozialarbeit sowie Praktikern aus Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Politik.

Gefragt sind Papers, die theoretische und praktische Zusammenhänge analysieren und dabei Fallstudien, Simulationen, Videos und verwandte Methoden zur Problemlösung in Lehre, Verwaltung und Innovationsmanagement einbeziehen. Priorität kommt Papers zu, die interdisziplinär, international, und/oder vergleichend ausgerichtet sind. Papers, welche die Anwendung von Fallstudien in Universitäten oder bei professionellen Weiterbildungsprogrammen zum Ziel haben oder Papers, die sich auf die Evaluation von Fallstudien konzentrieren, sind ebenfalls erwünscht.. Erwünscht sind auch Vorschläge zur Entwicklung und Formulierung von Fallstudien sowie tatsächliche und aktuelle Fallstudien aus Wirtschaft, Hochschulen und Verwaltungen. Auch wenn das Hauptaugenmerk der WACRA Konferenzen auf der Nutzung von Fallstudien bei der Lehre und der Problemlösung liegt, sind auch fallstudienorientierte Forschungsergebnisse willkommen. WACRA ist insbesondere daran interessiert, dass die Papers das Verstehen und die Kooperation zwischen und innerhalb der unterschiedlichen Disziplinen und deren internationalen Partnern fördern (holistisches Konzept). Die innovativsten Präsentationen beziehungsweise Papers werden ausgezeichnet.

Die eingereichten Papers in drei Kopien sollten enthalten (1) ein Deckblatt mit Name, Titel, Institution, Adressen mit Telefon, Fax und E-Mail des Autors bzw. der Autoren, (2) ein Vorschlag für ein summary (nicht mehr als 4 Seiten) sowie das vollständige Paper (Übersteigen nicht von 12 Seiten; 15 Seiten einschließlich der Tabellen und der Hinweise. Downloaden Sie die Manuskriptrichtlinien hier. Das summary sollte eine klare Zielsetzung, die Problemstellung, die Lösungsvorschläge sowie die  Kriterien für das Review enthalten. Der Name des Autors bzw. der Autoren sollte im summary nicht erscheinen, damit  ein “blind peer review“ möglich ist.

Fügen Sie zwei selbstadressierte Umschläge mit einem Post Office International Answer Coupon damit wir Sie über den Erhalt des Papers sowie dem Ergebnis der Review informieren können. Alle Vorschläge und Papers sind bis zum 15.  Januar 2003 einzureichen. Vollständige Papers, die vor dem 15. März 2003 eingehen, werden für eine Publikation vorgesehen.

Für weitere Details besuchen Sie bitte unsere Web site oder kontaktieren Sie uns direkt:

Conference Office in Connecticut
WACRA®
111 Britt Road
East Hartford, CT 06118
U.S.A.
Telephone: +860-895-1930
Fax: +860-569-0663
email: smithdmwacra@comcast.net

Needham, Massachusetts Home Office
WACRA
®
23 Mackintosh Avenue
Needham, (Boston), MA 02492-1218
U.S.A.

Telephone: +781-444-8982
Fax: +781-444-1548
email: wacra@rcn.com

 

Please post or share this invitation with colleagues!